Ralf Philipp


This page in English

Nach dem Abschluss des Diplom-Studiengangs der Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Soziologie und empirische Sozialforschung begann Ralf Philipp seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mittelstandsforschung. Als Mitglied im Team „Arbeitsmarkt“ ist er seit 2006 an zahlreichen Projekten mit der Durchführung von Analysen im Bereich der Migrantenökonomie und neue Erwerbsformen, insbesondere mit Bezug zur beruflichen Selbstständigkeit, beteiligt. Im Rahmen der angewandten quantitativen Methoden beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Erhebungsdesigns und der Erschließung der amtlichen Statistik für die Forschung.
» CV als Download

 

Forschungsschwerpunkte

  • Dynamik und neue Formen selbständiger Erwerbsarbeit
  • Diversität der Migrantenselbständigkeit
  • Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • Datenmanagement
  • Statistik und Methoden

Projekte

       Aktuell:

       Bisher:

Literatur:

Hartmann, Carina, Ralf Philipp und René Leicht: Diversity, (in)equality and immigrant entrepreneurship in Germany. RENT XXXIII Research in Entrepreneurship and Small Business 2019. 11/2019.

Leicht, René, Ralf Philipp und Michael Woywode: Migrantische Ökonomie – Berufliche Selbständigkeit und Unternehmen von Migrantinnen und Migranten in Deutschland. Expertise für die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Fachkommission Integrationsfähigkeit. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2019.

Zybura, Nora, Katharina Schilling, Ralf Philipp und Michael Woywode: Female migrant entrepreneurship in Germany – determinants and recent developments. European Academy of Management Conference EURAM. 2018.

Leicht, René, Stefan Berwing, Ralf Philipp, Nora Block, Niclas Rüffer, Jan-Philipp Ahrens, Nadine Förster, Ralf Sänger und Julia Siebert: Gründungspotenziale von Menschen mit ausländischen Wurzeln Entwicklungen, Erfolgsfaktoren, Hemmnisse. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).
Institut für Mittelstandsforschung ifm, Mannheim ; Institut für sozialpädagogische Forschung, Mainz ism, 2017.

Zybura, Nora, Katharina Schilling und Ralf Philipp: What determines self-employment of female migrants in Germany? MDE - 3rd International Conference on Migration and Diaspora Entrepreneurship. 2017.

Leicht, René, Ralf Philipp und Niclas Rüffer: Mittelstand Anhaltend stark und zunehmend heterogen. Mittelstandsbericht des Landes Baden-Württemberg. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2015.

Rüffer, Niclas, Marie Oehme, Nora Block, Detlef Keese, Anna Likierski, Ralf Philipp, Karolina Reifer und Michael Woywode: Bericht des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim zum Projekt "Effektiver Wissenstrans￾fer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in der Woiwodschaft Oppeln". Opole: Universität Oppeln, 2015.

Leicht, René, Stefan Berwing, Ralf Philipp und Lena Werner: Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Migrantenunternehmen in Deutschland: Ergebnisse eine repräsentativen Befragung. Studie im Auftrag des Bundeministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Institut für Mittelstandsforschung Universität
Mannheim, 2013.

Leicht, René und Ralf Philipp: Profil der Selbständigen im Leistungsbezug. Zur sozioökonomischen Sicht der Zielgruppen des §16c SGB II unter besonderer Berücksichtigung von Migrantinnen und Migranten. IQ Netzwerk. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2012.

Leicht, René, Ralf Philipp, Jessica Di Bella, Marc Langhauser, Markus Leiß, Marieke Volkert und Lena Werner: Schöpferische Kraft der Vielfalt Zugewanderte und ihre Unternehmen - Bedeutung, Triebkräfte und Leistungen von Migrantenunternehmen in Baden-Württemberg (und Deutschland). Studie im Auftrag des Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2012.

Leicht, René, Marc Langhauser, Ralf Philipp und Stefan Berwing: Der Mittelstand im Einflussgeflecht von konjunkturellen Schwankungen und anhaltend strukturellem Wandel. Mittelstandsbericht des Landes Baden-Württemberg. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2010.

Leicht, René und Ralf Philipp: Daten zur örtlichen Lebenssituation von Frauen und Männern mit und ohne Migrationshintergrund in Heidelberg und Baden-Württemberg. Indikatorenset des Amts für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2010.

Leicht, René, Robert Strohmeyer, Ralf Philipp, Markus Leiß, Friederike Welter und Susanne Kolb: Selbständig integriert? Studie zum Gründungsverhalten von Frauen mit Zuwanderungsgeschichte in Nordrhein-Westfalen. Studie im Auftrag des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW. Institut
für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2009.

Leicht, René, Joana Tur Castelló und Ralf Philipp: Ausbildungsplatzpotenziale in Mannheim Analyse zur Stärkung und Verbesserung der Ausbildung in kleinen und mittleren Unternehmen. Bundesministerium für Bildung und Forschung; Europäischer Sozialfond. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim,
2009.

Leicht, René und Ralf Philipp: Allein mit Wissen? Triebkräfte und Charakteristika der Entwicklung von Solo-Selbständigkeit in Deutschland. In: Wirtschaftspolitische Blätter Sonderausgabe 54.3 (2007), S. 87–100.

Leicht, René und Ralf Philipp: Die wachsende Bedeutung von Ein-PersonenUnternehmen in Deutschland Wo und unter welchen Bedingungen arbeiten Selbständige zunehmend alleine? In: Dynamik im Unternehmenssektor: Theorie, Empirie und Politik. Hrsg. von Friederike Welter. Veröffentlichungen des Round Table Mittelstand (RTM) 4. Berlin, 2005.

Leicht, René, Silke Fehrenbach, Ralf Philipp, Markus Leiß und Robert Strohmeyer: Die Bedeutung von ausländischen Unternehmen und ausländischen Selbständigen für die Wirtschaft Baden-Württembergs. Untersuchungsbericht im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2001.

Leicht, René, Markus Leiß, Ralf Philipp und Robert Strohmeyer: Ausländische Selbständige in Baden-Württemberg. Grüne Reihe 43. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 2001.

Leicht, René und Ralf Philipp: Der Trend zum Ein-Personen-Unternehmen : Mehr Selbstbeschäftigte: Abschied vom "Normal-Unternehmer"? Strukturbericht – Kurzinfo 5. Institut für Mittelstandsforschung Universität Mannheim, 1999.

Leicht, René und Ralf Philipp: Wirtschaftssystematischer Umsteigeschlüssel für die Strukturanalyse mit Zeitreihen: Angleichung von WZ 79 und WZ 93. Dokumentation zur Strukturberichterstattung 4. Institut für Mittelstandsforschung, Universität Mannheim, 1997.



News

Die besondere Situation von zugewanderten Selbständigen bei der Umsetzung der Corona-Hilfen berücksichtigen (28.04.20)
Zugewanderte Menschen gründen seit Jahren überproportional häufig in Deutschland ein Unternehmen. Nun sind sie besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen, da sie häufiger soloselbständig und in Gastronomie und Einzelhandel tätig. Um nicht zusätzlich von Sprach- und Informationsbarrieren bei der Beantragung von staatlichen Soforthilfemaßnahmen behindert zu werden, empfiehlt das ifm Mannheim die zeitnahe Bereitstellung mehrsprachiger Informationen und Formulare sowie die Unterstützung im Antragsprozess durch professionelle Beratungseinrichtungen. mehr...
Ifm-Beitrag von Nora Zybura, Katharina Schilling, Ralf Philipp und Michael Woywode im Sammelband „Women’s Entrepreneurship in Europe – Multidimensional Research and Case Study Insights“ erschienen (01.11.18)
Im Rahmen der Reihe FGF Studies in Small Business and Entrepreneurship ist der Sammelband „Women’s Entrepreneurship in Europe – Multidimensional Research and Case Study Insights“ (herausgegeben von Stephanie Birkner, Kerstin Ettl, Friederike Welter, Ilona Ebbers) im Springer Verlag erschienen. mehr...
ifm stark auf der European Academy of Management (18.07.18)
Wissenschaftler des ifm und der Universität Mannheim organisieren Vortragsreihen zu Schwerpunktthemen und präsentieren aktuelle Forschung auf der Jahreskonferenz der European Academy of Management, der führenden europäischen Gesellschaft zur Förderung der Managementforschung in Europa. mehr...
Weltflüchtlingstag am 20. Juni: Projektupdate der vielseitigen Forschung am ifm zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten (19.06.18)
Das Team Neue Selbständigkeit des Instituts für Mittelstandforschung befasst sich derzeit mit fünf verschiedenen Projekten zum Selbständigkeitspotenzial und zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die laufenden Projekte mehr...
MDE 2017 - The 3rd International Conference on Migration and Diaspora Entrepreneurship – Das ifm war mit 8 AutorInnen und 6 Vorträgen vertreten (10.11.17)
Die jährlich in Bremen stattfindende internationale Konferenz zu „Migration and Diaspora Entrepreneurship“ lud am 30. November – 1. Dezember 2017 zum dritten Mal ein. Das ifm Mannheim war mit 8 AutorInnen und 6 Vorträgen vertreten. Ein weiterer Hinweis darauf, dass das Thema Integration von Migranten und Geflüchteten in Wirtschaft und Gesellschaft unter den Nägeln brennt und wir am ifm Mannheim hierzu nach guten Lösungsansätzen forschen. mehr...
Neues ifm-Projekt „Weiterbildung in Migrantenunternehmen“ (17.12.15)
Über einen Zeitraum von drei Jahren und mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) untersucht ein neues Projekt am ifm das Weiterbildungsverhalten in Migrantenunternehmen. mehr...
Mittelstand: Anhaltend stark und zunehmend heterogen (23.09.15)
Unter dem Titel "Mittelstand: Anhaltend stark und zunehmend heterogen" haben René Leicht, Ralf Philipp und Niclas Rüffer aus Sicht der Forschung einen Beitrag zum Mittelstandsbericht des Landes Baden-Württemberg verfasst. mehr...
Bundesregierung veröffentlicht ifm-Studie zur "Vereinbarkeit in Migrantenunternehmen" (28.05.13)
Parallel zum Integrationsgipfel wurde nunmehr die vom ifm Mannheim im Auftrag des Bundesfamilienministeriums erstellte Studie zur "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Migrantenunternehmen" der Presse vorgestellt. mehr...
Selbständige mit Leistungsbezug aus dem SGB II und die Rolle von Migranten (05.12.12)
Die Zahl der Selbständigen, die Leistungen aus der Grundsicherung nach dem SGBII beziehen, ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Der Buchbeitrag von René Leicht und Ralf Philipp untersucht, welche Rolle hierbei die Gründungen und Unternehmen von Migranten spielen. mehr...
Gründungsfreudige Migranten bieten großes wirtschaftliches Potenzial (08.03.12)
Die ifm-Studie: "Bedeutung, Triebkräfte und Leistungen von Migrantenunternehmen in Baden-Württemberg" wurde von Wirtschaftsminister Nils Schmid und Integrationsministerin Bilkay Öney zusammen mit Michael Woywode und René Leicht der Presse vorgestellt. mehr...

Öffentliche Veranstaltungen

Jun
25
Do
Okt
12
Mo
i-share: Forschungsprojekt zur Wirkung der Sharing Economy in Deutschland
Universität Mannheim
10:00-17:00
weitere Veranstaltungen

Usability in Germany Tagung 2020

UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten
Am 25. Juni 2020 findet die UIG-Tagung an der Universität Mannheim statt.

Sechstes i-share Symposium

Am 12. Oktober findet das sechste i-share Symposium an der Universität Mannheim statt.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Alle News
Start
Alle Projekte