Till Dehne-Niemann


Till Dehne-Niemann hat Diplom-Sozialwissenschaften an der Universität Mannheim studiert. Seit Oktober 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Digitalisierung und Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand am Institut für Mittelstandsforschung und am Lehrstuhl für Mittelstandsforschung und Entrepreneurship von Prof. Dr. Michael Woywode. Zugleich ist er Doktorand am Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling bei Prof. Dr. Volker Lingnau an der Technischen Universität Kaiserslautern. Hier war er von 2012 bis 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt und erwarb im Oktober 2015 das Rheinland-Pfalz-Zertifikat für Hochschuldidaktik.

Im Rahmen seiner Forschung befasst er sich mit menschlichen Informationsverarbeitungsprozessen (Intuition vs. Deliberation) in Controlling und Management sowie mit dysfunktionalen Persönlichkeiten ("Dark Triad Personality Traits") und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Zuletzt war er bis Herbst 2018 als Konferenz-Manager in der Konzeption von Weiterbildungsformaten für Fach- und Führungskräfte im Bereich Personalmanagement und Recruiting in einem Weiterbildungsinstitut in Heidelberg tätig.



Organisation

Institut für Mittelstandsforschung

Kontaktinformation

ifm
 
Initiativen und Portale des ifm: