Till Dehne-Niemann


Till Dehne-Niemann hat Diplom-Sozialwissenschaften an der Universität Mannheim studiert. Seit Oktober 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Digitalisierung und Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand am Institut für Mittelstandsforschung und am Lehrstuhl für Mittelstandsforschung und Entrepreneurship von Prof. Dr. Michael Woywode. Zugleich ist er Doktorand am Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling bei Prof. Dr. Volker Lingnau an der Technischen Universität Kaiserslautern. Hier war er von 2012 bis 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt und erwarb im Oktober 2015 das Rheinland-Pfalz-Zertifikat für Hochschuldidaktik. Bis zur Tätigkeit am ifm war er als Konferenz-Manager mit der Konzeption von Weiterbildungsformaten für Fach- und Führungskräfte im Bereich Personalmanagement und Recruiting an der SRH Heidelberg betraut.

Im Rahmen seiner Forschung befasst er sich mit menschlichen Informationsverarbeitungsprozessen (Intuition vs. Deliberation) in Controlling und Management sowie mit dysfunktionalen Persönlichkeiten ("Dark Triad Personality Traits") und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft.



Organisation

Institut für Mittelstandsforschung

Kontaktinformation

ifm
 

Öffentliche Veranstaltungen

Sep
24
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
Sep
25
Mi
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
Universität Mannheim
11:00-16:00
Okt
8
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
Okt
15
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:00-23:00
Okt
22
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
weitere Veranstaltungen

SCANCOR PhD Workshop and Morning Lectures on Institutional Analysis

Vom 26.-30. August werden täglich zwei international renomierte WissenschaftlerInnen aktuelle institutionalistische Forschungsprojekte vorstellen. Gäste sind herzlich willkommen!

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm: