Benchmark Familienunternehmen - eine vergleichende Analyse für die Metropolregion Rhein-Neckar 2016


Die vorliegende und von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Niederlassung Mannheim, und der Volksbank Weinheim eG unterstützte Studie widmet sich insbesondere den Familienunternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie stellt einen Vergleich – einen Benchmark – zu den Nicht-Familienunternehmen der Region her und beantwortet damit die Frage zur wirtschaftlichen Bedeutung, Rolle und Entwicklung auf konkreter regionaler Ebene. Sie gibt einen wichtigen Einblick in die regionalen Wirtschaftsstrukturen und insbesondere, wie Familienunternehmen mit ihren besonderen Eigenschaften und Stärken zum Wachstum und zur Stabilität der Metropolregion Rhein-Neckar beitragen. Die konkreten Forschungsergebnisse erstrecken sich dabei auch auf den Zeitraum der jüngsten Wirtschaftskrise und zeigen, wie Familienunternehmen der Region ein Stabilitätsfaktor gerade in weltwirtschaftlich und konjunkturell unsicheren Zeiten sein können.


News

Benchmark Familienunternehmen - erweiterte Aktualisierung startet (16.10.17)
Das Projekt Benchmark Familienunterhemen startet in die zweite Runde. Neben der Aktualisierung der bereits im ersten Durchgang erhobenen Daten zu Vermögens-, Finanz- und Ertragszahlen (VFE-Lage) aus den Jahresabschlüssen von Familien und Nicht-Familienunternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar ist ein Vergleich mit den entsprechenden Unternehmen der Region Stuttgart vorgesehen. Weiterhin liegt der Fokus auf einem noch auszuwählenden Schwerpunkthema. Unterstützt wird auch diese Aktualisierung von der KPMG.
Benchmark Familienunternehmen - Eine vergleichende Analyse für die Metropolregion Rhein-Neckar 2016 (03.11.16)
In Zusammenarbeit mit der KPMG sowie der Volksbank Weinheim stellte das ifm Mannheim die Ergebnisse der Studie Benchmark Familienunternehmen einem interessierten Publikum aus Wirtschaftsvertretern und Presse vor. Dr. Detlef Keese, Forschungsgruppenleiter am ifm und verantwortlich für die Studie, erläuterte den rund 70 geladenen Gästen, wie sich die wirtschaftlichen Kennzahlen der Familienunternehmen der Rhein-Neckar Metropole in der Vergangenheit im Gegensatz zu den Nicht-Familienunternehmen entwickelten.
Da die gleiche Studie auch für die Metropolregion Hamburg erstellt wurde, konnte Dr. Keese am Ende auch einen Vergleich der beiden Metropolregionen Hamburg und Rhein-Neckar anstellen.
Im Anschluss konnten sich die anwesenden Gäste noch mit dem Referenten austauschen. mehr...

Personen

Öffentliche Veranstaltungen

Sep
24
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
Sep
25
Mi
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
Universität Mannheim
11:00-16:00
Okt
8
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
Okt
15
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:00-23:00
Okt
22
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
weitere Veranstaltungen

SCANCOR PhD Workshop and Morning Lectures on Institutional Analysis

Vom 26.-30. August werden täglich zwei international renomierte WissenschaftlerInnen aktuelle institutionalistische Forschungsprojekte vorstellen. Gäste sind herzlich willkommen!

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Start
Dr. Detlef Keese
Dr. Jan Klaus Tänzler
AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Dr. Detlef Keese
Dr. Jan Klaus Tänzler