Familienunternehmen



Das Forschungsteam Familienunternehmen beschäftigt sich mit den Strukturen und Besonderheiten von Familienunternehmen. Bis zu 95% der deutschen Unternehmen gelten als Familienunternehmen. Für eine wissenschaftliche Untersuchung  von Familienunternehmen muss allerdings zunächst genauer definiert werden, was ein Familienunternehmen ist. Neben quantitativen Merkmalen (Beschäftigtenzahl und Umsatz) werden in der wissenschaftlichen Literatur auch qualitative Merkmale zur Abgrenzung der Familienunternehmen von anderen Unternehmen verwendet. So haben verschiedene Forscher zum Thema Familienunternehmen eine mehrdimensionale Skala entwickelt, die es erlaubt, Unternehmen anhand der Dimensionen Macht, Erfahrung und Unternehmenskultur einzustufen und Rückschlüsse auf das Vorliegen von Familienunternehmen zu ziehen.

Das Forschungsteam des ifm Mannheim geht in seiner Forschungstätigkeit den Unterschieden von Familienunternehmen zu Nicht-Familienunternehmen nach und untersucht diese für spezielle Fragestellungen.
 

 

 

Forschungsteam

Forschungsbereichsleiter

Dr. Detlef Keese
Raum:  115
Telefon:  +49 621 1812888
E-Mail:  

Team

AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Raum:  102
Telefon:  +49 621 1813559
E-Mail:  
Annegret Hauer
Raum:  105
Telefon:  +49 621 1813558
E-Mail:  
Baris Istipliler, M.Sc.
Raum:  108
Telefon:  +49 621 1812766
E-Mail:  
Marc Kowalzick, M.Sc.
Raum:  104
Telefon:  +49 621 1812805
E-Mail:  
 

News

Familienunternehmen mal anders (10.11.14)
Jan Tänzler über ausländische Chefs im Blick
Aachener Zeitung
10.11.2014 mehr...
4. Konferenz deutschsprachiger Zentren für Familienunternehmensforschung (01.05.14)
Forschungsergebnisse im Bereich Familienunternehmen vorgestellt: Dr. Jan-Klaus Tänzler und Dr. Jan-Philipp Ahrens hielten am 17.03.2014 auf der 4ten Konferenz deutschsprachiger Zentren für Familienunternehmensforschung (16.03.-18.03) in Wien einen Vortrag über Nachfolge in Familienunternehmen und stellten die Ergebnisse des ifm-Forschungprojektes "Nepotism - CEO succession, ownership, and enterprise performance" vor. mehr...
Stolpersteine für Fremdmanager in Familienfirmen (25.11.13)
Stolpersteine für Fremdmanager in Familienfirmen
Handelsblatt 25.11.2013
Studie Interne und externe Manager in Familienunternehmen mehr...
" Das ist ein tolles Potenzial" (06.11.13)
Michael Woywode, Detlef Keese und Niclas Rüffer geben Interview über Mitarbeiterbindung und -gewinnung in mittelständischen Familienunternehmen in der Rhein-Neckar Region.
Mannheimer Morgen, Wirtschaftsmorgen, 6.11.2013 mehr...
IHK Rhein-Neckar zum Projekt Mitarbeitergewinnung und -bindung der Forschungsgruppe Familienunternehmen (01.11.13)
"Familiäre Atmosphäre als Trumpfkarte"
so titelt das IHK magazin Rhein-Neckar zur Studie über Mitarbeitergewinnung- und -bindung, die das ifm Mannheim für die IHK Rhein-Neckar erstellt hat.
Ausgabe November 2013, S. 4-8 mehr...
"Familienunternehmen müssen sich öffnen" (01.11.13)
Interview mit Professor Michael Woywode
IHK-Magazin Rhein-Neckar, November 2013, S. 8 mehr...
Neue Studie zur Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung in Familienunternehmen der Öffentlichkeit vorgestellt (04.10.13)
Im Rahmen einer Pressekonferenz der IHK Rhein-Neckar wurde die vom ifm Mannheim verfaßte Studie "Mitarbeitergewinnung und -bindung in mittelständischen Familienunternehmen" vorgestellt. Dr. Detlef Keese und Diplom-Volkswirt Niclas Rüffer vom Forschungsbereich Familienunternehmen präsentierten die wichtigsten Ergebnisse der Studie. Insgesamt wurden in 50 Unternehmen der Rhein-Neckar-Region sowohl die Unternehmer selbst als auch Mitarbeiter zur Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber und zu den Strategien der Mitarbeitergewinnung und -bindung befragt. mehr...
IHK: Neue Studie zur Mitarbeitergewinnung (23.09.13)
Fachkräfte häufiger aus dem Ausland
Studie Mitarbeitergewinnung- und bindung in mittelständischen Familienunternehmen
Mannheimer Morgen, 21.9.2013 mehr...
Die Besessenen (21.09.13)
Annegret Hauer zum Nachweis des Erfolgs von Familienunternehmen in der Wissenschaft.
Der Spiegel Nr. 39 vom 21.9.2013, S. 82-84 mehr...
Dr. Jan-Philipp Ahrens veröffentlicht seine Dissertationsschrift "Topics in Entrepreneurship and Family Business Management" (29.07.13)
"Topics in Entrepreneurship and Family Business Management" befasst sich im Schwerpunkt mit Nachfolgen in Familienunternehmen in Deutschland. Nachfolgen sind für Familienunternehmen und mittelständischen Unternehmen von besonderer Bedeutung. Richtig durchgeführt sind sie eine großartige Entwicklungschance, gleichzeitig sind schlecht durchgeführte Nachfolgen für Familienunternehmen eine existenzielle Bedrohung. Da in Deutschland jedes Jahr tausende Nachfolgen anstehen, ist das Thema Nachfolge nach wie vor brandaktuell und wichtig.
mehr...
 
<< Zurück1234Weiter >>
Initiativen und Portale des ifm:
Dr. Detlef Keese
Baris Istipliler, M.Sc.
Annegret Hauer
-  Forschungsteam
-- Forschungsbereichsleiter
-- Team
-  News
Marc Kowalzick, M.Sc.
Annegret Hauer
AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Marc Kowalzick, M.Sc.
-  Laufende Forschungsprojekte
Baris Istipliler, M.Sc.
-  Veröffentlichungen und Vorträge
-  Abgeschlossene Forschungsprojekte