ifm Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim


Das Institut für Mittelstandsforschung ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Universität Mannheim und führt seit fast 30 Jahren Forschungsvorhaben zu aktuellen und strukturellen mittelstandsbezogenen Themen durch. Gegenwärtig arbeiten 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am ifm Mannheim. Seine besondere Stärke liegt in der interdisziplinären Ausrichtung und der Brückenfunktion zwischen Wissenschaft, Politikberatung und Praxis. Die Arbeit des ifm konzentriert sich auf die folgenden vier Forschungsthemen: (1) Digitalisierung und Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand, (2) Familienunternehmen, (3) Arbeitsmarkt und Selbständigkeit sowie (4) Entrepreneurship.
 

Neuigkeiten aus dem ifm

MCEI Mid Year Review 2020 - It has been an extraordinary semester (07.08.20)
This year's spring semester turned out to be extraordinary due to the current COVID-19 situation. While we still had a usual start with our courses and events, the semester needed to be moved online due to governmental directives and restrictions. As access to university buildings was prohibited for a while, also the MCEI had to switch to home office for the most of the semester. This resulted to move all communication online affecting all teaching and events. The decree ordering measures to protect the population from infections and prevent further spread of the coronavirus issued by the Land Baden-Württemberg forebade all lectures with presence from 19 April on. Before that already the first difficulties arose in quickly implementing a hygienic concepts and supporting students who could not return from their home countries.  mehr...
„Digital Jetzt“ – Neues Investitionsförderprogramm für die Digitalisierung des Mittelstands (04.08.20)
Um kleine und mittlere Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ein neues Förderprogramm auf den Weg gebracht: „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ bietet finanzielle Zuschüsse für Firmen, die in digitale Technologien und Know-How investieren möchten. mehr...
Female Founders Cup (03.08.20)
Gründerinnen und Unternehmerinnen auf die Pitch-Bühne: Baden-Württemberg sucht die besten weiblichen Start-ups und Gründungsteams. Eingebettet in den Gründungswettbewerb ‚Start-up BW Elevator Pitch‘ ist der FEMALE FOUNDERS CUP auf der Suche nach besten Geschäftsideen und den Gründerinnen und Unternehmerinnen im Land. mehr...
Förderprogramm Junge Innovatoren (03.08.20)
Das Förderprogramm „Junge Innovatoren“ unterstützt junge wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und den Akademien dabei, sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Produkten oder Geschäftsmodellen selbständig zu machen. mehr...
Die Automobilwirtschaft - einschließlich ihrer zumeist mittelständischen Zulieferer - muss sich neu aufstellen. Das Prinzip Hoffnung reicht nicht (22.07.20)
Den aktuellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) zufolge sind im Juni 2020 220.272 Pkw neu zuglassen worden. Im Vergleich zum Vorjahresmonat zeigte sich damit in Zeiten der Corona-Krise ein Rückgang von 32,3 Prozent. Sowohl die gewerblichen (-29,0 %) als auch die privaten Neuzulassungen (-38,2 %) waren rückläufig. Über die ersten sechs Monate gesehen, liegen die Zulassungszahlen in Deutschland ebenfalls bei -30%. Nur die Gruppe der Elektroautos und Neuwagen mit Hybridantrieb waren stark nachgefragt. mehr...
Anstieg der Unternehmens- und Privatinsolvenzen steht kurz bevor (01.07.20)
Im 1. Quartal 2020 meldeten die Amtsgerichte nur 4683 Unternehmensinsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 3,7 % weniger als im 1. Quartal des Vorjahres. Auch im Mai verharrte die Zahl der Insolvenzen insgesamt auf niedrigem Niveau, was sich aus mehreren Gründen jedoch schnell ändern wird. mehr...
Luca Castellanza veröffentlicht Artikel zu Female Entrepreneurship in Developing Countries im Journal of Business Venturing: "Discipline, abjection, and poverty alleviation through entrepreneurship (online first im Mai 2020) (25.06.20)
Collective entrepreneurship has been found to alleviate extreme poverty by helping poor individuals integrate into their societies and overcome their multiple intertwined liabilities. The author complements this line of inquiry by exploring the conditions under which group structures may instead reinforce economic poverty constraints. mehr...
KfW-Corona-Hilfe: Beteiligungsfinanzierung für Start-ups und kleine Unternehmen (14.06.20)
Als Start-up oder kleines Unternehmen haben Sie in der Corona-Krise Kapitalbedarf? Dann können Sie jetzt eine Beteiligungsfinanzierung zur Unterstützung erhalten, bereitgestellt aus Mitteln des Bundes. mehr...
Mehrsprachige Informationen zu staatlichen Unterstützungsmaßnahmen in der Corona-Zeit auf Homepage der Fachstelle Migrantenökonomie des IQ Netzwerks (02.06.20)
Zugewanderte Menschen sind häufig als Selbständige und Unternehmer*innen in Deutschland tätig. Um ihnen in der Corona-Krise nicht zusätzliche sprachliche Hürden bei der Beantragung von Soforthilfen aufzubauen, stellt das IQ Netzwerk die notwendigen Informationen in bislang 13 verschiedenen Sprachen auf einer neuen Webseite zur Verfügung. mehr...
UIG-Tagung 2020 erneut verschoben: Neuer Termin am 05. November 2020 (27.05.20)
Die aktuellen Entwicklungen rund um Corona und die damit verbundenen Kontakt-, Abstands- und Hygieneregelungen lassen es momentan leider noch nicht zu, den Termin für die UIG-Tagung 2020 Ende Juni aufrechtzuerhalten. Daher wird die Tagung in den Herbst, auf den 5. November 2020 terminiert. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. mehr...
Neuer Termin gefunden: Das dritte Fachsymposium „Digitalisierung in der Projektentwicklung“ findet nun am 24. September 2020 statt (26.05.20)
Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie musste das ursprünglich für Anfang April geplante Fachsymposium des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen zum Thema „Digitalisierung und Projektentwicklung: Chancen und Herausforderungen“ leider verschoben werden. Neuer Termin ist nun Donnerstag, der 24. September 2020. mehr...

Öffentliche Veranstaltungen

Sep
24
Do
Universität Mannheim | Fuchs-Petrolub Saal
11:00-16:00
Okt
12
Mo
i-share: Forschungsprojekt zur Wirkung der Sharing Economy in Deutschland
Universität Mannheim
10:00-17:00
Okt
13
Di
online
19:30-22:15
Okt
27
Di
online
19:30-22:15
Nov
10
Di
online
19:30-22:15
weitere Veranstaltungen

Usability in Germany Tagung 2020

UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten
Am 5. November 2020 findet die UIG-Tagung an der Universität Mannheim statt.

Sechstes i-share Symposium

Am 12. Oktober findet das sechste i-share Symposium an der Universität Mannheim statt.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
RSS