ifm Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim


Das Institut für Mittelstandsforschung ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Universität Mannheim und führt seit fast 30 Jahren Forschungsvorhaben zu aktuellen und strukturellen mittelstandsbezogenen Themen durch. Gegenwärtig arbeiten 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am ifm Mannheim. Seine besondere Stärke liegt in der interdisziplinären Ausrichtung und der Brückenfunktion zwischen Wissenschaft, Politikberatung und Praxis. Die Arbeit des ifm konzentriert sich auf die folgenden vier Forschungsthemen: (1) Digitalisierung und Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand, (2) Familienunternehmen, (3) Neue Formen der Selbständigkeit sowie (4) Entrepreneurship.
 

Neuigkeiten aus dem ifm

Neuauflage der Studie "Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Familienunternehmen" erschienen (02.05.19)
Familienunternehmen sind die Jobmotoren der deutschen Volkswirtschaft. Sie haben in den vergangenen Jahren mehr Arbeitsplätze geschaffen als die Dax-Konzerne im Streubesitz. Das zeigt eine Studie, die vom ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung und dem Institut für Mittelstandsforschung (ifm) der Universtität Mannheim im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen erstellt wurde. mehr...
Forschung: Artikel von Suleika Bort und Michael Woywode im renommierten Journal „Organization Science“ (VHB A+) zur Veröffentlichung angenommen (29.04.19)
Prof. Dr. Suleika Bort (Universität Chemnitz & ifm Mannheim) ist es zusammen mit Prof. Michael Woywode (Universität Mannheim & ifm Mannheim) und Barak Aharonson (Tel Aviv University) gelungen, einen Artikel an der Schnittstelle zwischen Multinationalen Unternehmen und Start-ups in der Zeitschrift Organization Science zu platzierent: Suleika Bort, Barak Aharonson, Michael Woywode (2019): The influence of MNCs on international alliance formation behavior of co-located start-ups, Organization Science (forthcoming).
An der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Juniorprofessur (W1) für Sustainable Entrepreneurship zu besetzen (17.04.19)
Die W1-Professur ist in der Area Management und an dem Institut für Mittelstandsforschung (ifm) angesiedelt. Zwischen diesen Bereichen wird eine intensive Zusammenarbeit sowohl in der Forschung als auch in der Lehre angestrebt. Durch diese Ansiedelung soll der Inhaber bzw. die Inhaberin der Juniorprofessur einen Themenschwerpunkt im Sustainable Entrepreneurship mit Anwendungen in der Sharing Economy bzw. in der Plattformökonomie in Forschung und Lehre vertreten. mehr...
Best Paper Award at Academy of Management for Baris Istipliler and Jan-Philipp Ahrens (15.04.19)
University of Mannheim's young scientists and ifm members Baris Istipliler, PhD student, and Jan-Philipp Ahrens, assistant professor Management Area, analyzed the "The Role of Sovereignty Goals in Explaining Stakeholder Orientation of Family Firms". Their research was judged by reviewers as one of the best submissions to this years Academy of Management, in particular as research that adresses topics of relevance with academic rigor. The Academy of Management is considered by many management scholars as the leading conference of their discipline. mehr...
MAN 804 PhD Course "Advances in Strategic Management" - Evaluation (15.04.19)
The PhD course "Advances in Strategic Management" (MAN 804) held by assistant professor Jan-Philipp Ahrens centered around recently discussed topics in the Strategic Management Journal, in particular topics related to the cognitive and affective issues of the human mind (and its biases), sociology, psychology, and their relation to strategic decision making. The evaluation of the course can be found here. mehr...
Best Reviewer Award for Jan-Philipp Ahrens (10.04.19)
Jan-Philipp Ahrens, junior faculty and assistant professor in the Area Management, received a best reviewer award of the journal Junior Management Science. The award was given out by nomination of the journal's editors Prof. Friedl (Dean of TUM School of Management, TU Munich) and Prof. van Aaken (University of Salzburg) for supporting the journal in the areas of controlling and family business management in outstanding quality. mehr...
Save-the-date: Fünftes i-share Symposium am 25. Juni 2019 an der Universität Mannheim (26.03.19)
Welche ökonomischen, ökologischen und sozialen Wirkungen hat die Sharing Economy in Deutschland? Beim fünften i-share Symposium werden Ergebnisse aus quantitativen Umfragen unter Sharing Organisationen in Deutschland vorgestellt und diskutiert. Melden Sie sich schon jetzt unverbindlich an, da die Zahl der Plätze begrenzt ist. mehr...
Call for Application: 17th SCANCOR Phd Workshop on Institutional Analysis, August 26-30, University of Mannheim (18.03.19)
A unique learning opportunity in Mannheim! Join us for a one-week intense PhD workshop on institutional analysis. In public morning lectures international faculty will present and discuss research within the field of institutional theory. mehr...
Forschung: Artikel von ifm Mitarbeiter im renommierten Journal „Administrative Science Quarterly“ (VHB A+) erschienen (16.03.19)
Der Artikel „Gender Gaps in Perceived Start-up Ease: Implications of Sex-based Labor Market Segregation for Entrepreneurship across 22 European Countries” von Vartuhi Tonoyan (ehemalige ifm Mitarbeiterin), Robert Strohmeyer (Mitarbeiter am ifm) und Jennifer E. Jennings (University of Alberta) ist in der renommierten Fachzeitschrift „Administrative Science Quarterly“ erschienen. mehr...
Dr. Maria Alexopoulou spricht beim 16. SWR Medienforum Migration über Rassismus und Diskriminierung im Alltag (06.03.19)
Dr. Maria Alexopoulou, Projektmitarbeiterin im Team Neue Selbständigkeit am ifm, wird beim 16. SWR Medienforum Migration am 26. März 2019 Teil des Podiums in einer Diskussionsrunde zum Thema "Rassismus und Diskriminierung im Alltag" sein. mehr...
The Leading Wallet - Founder Talk with Björn Goß (Stocard) (06.03.19)
Stocard - How to gain 35 mio. customers and transform tomorrow’s shopping and banking experience with THE leading wallet.

Erhalten Sie Einblicke aus erster Hand in innovative digitale Lösungen. Björn Goß, Mitgründer von Stocard, wird das Geheimnis teilen, wie man 35 Millionen Kunden gewinnen und mit der führenden Wallet die Einkaufs- und Bankerfahrung von morgen verändern kann. mehr...
Initiativen und Portale des ifm:
RSS