Die Bedeutung des Mittelstands, insbesondere von Familienunternehmen, für die Wirtschaft


Welche Bedeutung haben der Mittelstand und insbesondere Familienunternehmen für die Wirtschaft? Das ifm Mannheim erforscht in diesem Grundlagenbereich die gesamtwirtschaftliche Relevanz und Entwicklung sowie zentrale Unternehmenscharakteristika des Mittelstands, insbesondere von Familienunternehmen in Deutschland.Forschungsleitende Fragen  in diesem Kompetenzfeld sind:
  • Welche Trends gibt es im Mittelstand?
  • Welche Bedeutung hat der Mittelstand im Vergleich zu den übrigen Unternehmen? Wie unterscheiden sich Familienunternehmen von Nicht-Familienunternehmen, insbesondere von den großen börsennotierten Publikumsgesellschaften?

In unserer Forschung steht auch immer wieder die Diskussion um eine praktikable, statistische Erfassung des Mittelstands, insbesondere der Familienunternehmen im Mittelpunkt.
 
Mittelständische Unternehmen, insbesondere Familienunternehmen sind in Politik und Verbänden zwar in aller Munde, bei der tatsächlichen Erfassung ihrer Bedeutung steht man aber immer noch am Anfang. Die gesamtwirtschaftliche Relevanz des Mittelstands bzw. von Familienunternehmen und die Erfassung der Kriterien, die Familienunternehmen von Nicht-Familienunternehmen unterscheiden, sind daher ein zentraler Gegenstand unserer Forschung.
Im Zentrum dieses Kompetenzfeldes stehen deshalb die Definition, Kategorisierung und Quantifizierung der international bekannten Begriffe „Mittelstand“ und „Familienunternehmen“. Den häufig variierenden Definitionen werden klare Kriterien gegenübergestellt, die eine Erforschung vor allem der von Medien und Politik gerne adressierten „Familienunternehmen“ möglich macht. Unsere Erkenntnisse verbessern die Grundlagen für politische Entscheidungen und geben dem Mittelstand, insbesondere Familienunternehmen, in einem zeitdynamischen Sinne, Aufschluss über branchenweite und individuelle Chancen und Risiken. Auf den nationalen Erkenntnissen aufbauend werden die Zahlen für Deutschland auch im internationalen Vergleich analysiert. Insbesondere der europäische Vergleich aber auch der Vergleich mit den emerging economies ist hier von besonderem Interesse.

Projekte zu diesem Thema

Ansprechpartner zum Thema

AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Raum:  102
Telefon:  +49 621 1813559
E-Mail:  
Annegret Hauer
Raum:  105
Telefon:  +49 621 1813558
E-Mail:  
Dr. Detlef Keese
Raum:  115
Telefon:  +49 621 1812888
E-Mail:  
Dr. Jan Klaus Tänzler
Raum:  104
Telefon:  +49 621 1812805
E-Mail:  
 

Öffentliche Veranstaltungen

Apr
4
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Apr
25
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Mai
2
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Mai
16
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:30
weitere Veranstaltungen

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Dr. Detlef Keese
Dr. Jan Klaus Tänzler
Annegret Hauer