Neue Bildungskooperation in der Metropolregion Rhein-Neckar


Heidelberg und ifm Mannheim kooperieren zum Thema „Unternehmensnachfolge“

Mannheim, 12.05.2010. Ein sechstägiges Intensivseminar „Nachfolge in Unternehmen“ unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen, die Herausforderungen, die mit einer Unternehmensnachfolge einhergehen, erfolgreich zu bewältigen und die entsprechenden Prozesse zu gestalten.

Das Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim (ifm Mannheim) und die Print Media Academy (PMA) der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) haben für das neue Intensivseminar für Nachfolge eine Bildungskooperation geschlossen. Im Jahre ihres zehnjährigen Jubiläums bietet die PMA mit diesem sechstägigen Seminar erstmals ihr Expertenwissen zusammen mit dem ifm Mannheim für die „nächste Generation“ in kleinen und mittelständischen Unternehmen aller Branchen an. Das Intensivseminar für Nachfolge findet in der Print Media Academy in Heidelberg statt. Vom 16. bis zum 21. August 2010 wird es in englischer Sprache und vom 23. bis zum 28. August 2010 in deutscher Sprache gehalten.

Ziel ist es, das eigene Unternehmen strategisch auf die Zukunft auszurichten und den Unternehmenswert langfristig zu erhalten und zu steigern. „Wenn junge Führungskräfte die Verantwortung in kleinen und mittelständischen Unternehmen übernehmen, sehen Sie sich immer vielschichtigen Herausforderungen gegenüber“, erklärt Martina Brand, Leiterin für International Business Training an der Print Media Academy. „Es ist für sie kaum möglich und auch nicht sinnvoll, sämtliches für den Erfolg notwendiges Wissen aus eigener Kraft aufzubauen. Neues Wissen und eigene Kompetenzen können sie am besten dann entwickeln, wenn sie mit externen Spezialisten sowie Gleichgesinnten arbeiten und diskutieren. Gemeinsam mit der Universität Mannheim haben wir unser Kursangebot erweitert und sprechen nun Unternehmensnachfolger aus allen Branchen an“, so Brand weiter.

„Viele Unternehmensnachfolger unterschätzen die Aufgaben, die sie erwarten“, sagt Professor Dr. Michael Woywode, Leiter des Instituts für Mittel-standsforschung der Universität Mannheim. „Unserer Erfahrung nach meistern Führungskräfte die Phase der Nachfolge aber dann überdurchschnittlich erfolgreich, wenn sie Expertenwissen übernehmen und dies gleichzeitig für ihre Situation individuell anwenden. Die Fallstricke einer Unternehmensnachfolge lassen sich so weitgehend vermeiden.“

Die Teilnehmer lernen anhand realer Fallbeispiele und ihrer eigenen Fragestellungen. Als Trainer unterrichten international erfahrene Professoren der Universität Mannheim und der Print Media Academy sowie Experten zu ausgewählten Themen. Sie verfügen über einen profunden praktischen Hintergrund in Industrie und Beratung. In Workshops werden Strategien und konkrete Problemlösungen für die Nachfolge erarbeitet. Die Trainer bieten Supervision und Coaching für die Praxisfälle der Teilnehmer an. Wichtig ist auch die Möglichkeit zum „Netzwerken“ und zum persönlichen Austausch der Teilnehmer untereinander.

Programm und Stundenplan des Seminars können auf www.print-media-academy.com abgerufen werden. Die Kosten für das sechstägige Seminar betragen 3.400 EUR zzgl. MwSt. (exklusive Anreise und Übernachtung).

Termine:
Englisches Seminar: 16. - 21. August 2010
Deutsches Seminar: 23. - 28. August 2010

Für weitere Informationen und Anmeldung:
Heidelberger Druckmaschinen AG – Print Media Academy
Silvia Becker (Kursbüro)
Telefon: +49 6221 92 50 11
E-Mail: pma-seminar@heidelberg.com


12.05.10

Weitere Informationen

 

Öffentliche Veranstaltungen

Okt
23
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Nov
6
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Nov
20
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Dez
4
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
weitere Veranstaltungen

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Start