Projekt zur beruflichen Bildung im Handwerk in Zukunftsmärkten Elektromobilität und Erneuerbare Energien gestartet


Der Paradigmenwechsel hin zur Elektromobilität und der Ausbau erneuerbarer Energien stellen auch das Handwerk vor neue Herausforderungen. Ökologisch und ökonomisch nachhaltig ist diese Entwicklung nur, wenn der Strombedarf durch erneuerbare Energien abgedeckt und in diesem Zusammenspiel auch kleine und mittlere Unternehmen partizipieren. Daher müssen die Anforderungen an die Qualifikationen rechtzeitig identifiziert werden. Das Projekt soll hierzu beitragen.

Zentrales Ziel des Projekts ist es zu untersuchen, welche Anforderungen der Ausbau von Elektromobilität und Erneuerbaren Energien (und deren Zusammenspiel) an die berufliche Aus- und Weiterbildung im Handwerk stellen und ein Konzept für die strategische Neustrukturierung der Qualifizierungsangebote zu entwickeln. Außerdem sollen die Zugangsvoraussetzungen für kleinere Betriebe zu diesen Angeboten verbessert sowie die Attraktivität für bildungsstärkere Jugendliche erhöht werden. Weiteres Ziel ist es, dass kleine und mittlere Unternehmen den Umbau der Energieversorgung kompetent mitgestalten und von den sich ergebenden Chancen profitieren.
Im Ergebnis soll BEE-MOBIL ein Konzept für die Entwicklung des Aus- und Weiterbildungsangebotes für den Rhein-Neckar-Raum liefern, das in den Bereichen von Elektromobilität und optimierte Steuerung der energetischen Infrastruktur von Gebäuden alle wesentlichen Anforderungen an Fachkräfteausbildung, -entwicklung und -weiterbildung abdeckt. 


Das Projekt in Kooperation mit MetropolSolar Rhein-Neckar ist auf 2 Jahre angelegt, wird vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von Dr. René Leicht und Daniel Bannasch geleitet. 



30.12.10

 

Öffentliche Veranstaltungen

Mär
3
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
03.03.2019:30-19.03.2023:00
Mär
31
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
Apr
7
Di
Usability in Germany - Kompetenzzentrum
Ostflügel Universität Mannheim
10:00-17:00
Apr
21
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
Mai
5
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-23:00
weitere Veranstaltungen

Usability in Germany Tagung 2020

UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten
Am 07. April 2020 findet die UIG-Tagung an der Universität Mannheim statt.

Sechstes i-share Symposium

Am 19. Mai findet das sechste i-share Symposium an der Universität Mannheim statt.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm: