Podiumsdiskussion rund um das Thema "Machtkonzentration" in der Wirtschaft


Der Förderkreis lädt ein zu einer interessanten Podiumsdiskussion. Unter dem Motto „Gibt es eine Machtkonzentration in der Weltwirtschaft“ diskutieren Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ob es eine Machtkonzentration in der Weltwirtschaft gibt und ob die globalen Konzerne immer mehr Möglichkeiten haben, Druck auf die Regierungen auszuüben. Weiterführend soll erörtert werden, welche Regeln für globale Konzerne gelten sollten und welche Rolle der Politik diesbezüglich zufällt. Ob dies zum Nachteil des Mittelstands geschieht, ist eine anschließende Frage.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind:

Dr. Gerhard Schick, Mitglied des Bundestages und Finanzpolitischer Sprecher Bündnis 90/ Die Grünen
Dr. Bernhard Nick, President Strategic Planning and Controlling BASF SE
Christian Lindner, Mitglied des Landtags und Bundesvorsitzender der FDP sowie
Dr. Jan Klaus Tänzler, Institut für Mittelstandsforschung Mannheim.

Die Moderation hat Gerhard Augstein vom SWR.
 
Die Veranstaltung findet statt am

28.10.2015
um 18:00 Uhr
im Fuchs-Petrolub-Hörsaal der Universität Mannheim (Ostflügel 1. Etage)

Gäste können sich unter gerne zu dieser Veranstaltung anmelden.

19.10.15

Personen

 

Initiativen und Portale des ifm:
Dr. Jan Klaus Tänzler