Masterarbeit im Bereich Regionalmarketing zu vergeben


Regionalmarketing und Unique Sales Proposition - wie sich Regionen erfolgreich im Standortwettbewerb positionieren

Mittelständische Firmen, die mit ihren spezialisierten Produkten oft Weltmarktführer sind, sind in Baden-Württemberg häufig in peripheren Regionen zu finden, die für Fachkräfte auf den ersten Blick wenig attraktiv erscheinen. Auf den zweiten Blick bestechen jedoch solche Kreise oft durch ein vielfältiges kulturelles Angebot, hohe Freizeitqualität und niedrige Immobilienpreise. Solche weichen Standortfaktoren sind jedoch oft schwer zu beziffern und medienwirksam zu vermitteln. Vor diesem Hintergrund soll die zu verfassende Masterarbeit einen ländlichen Landkreis in Baden-Württemberg bei der Entwicklung einer Regionalmarketingstrategie unterstützen.  In Zusammenarbeit mit der Landkreisverwaltung soll ein Regionalprofil für den Landkreis erarbeitet werden, das weichen Standortfaktoren Rechnung trägt und die Stärken des Kreises sichtbar macht. Darauf aufbauend und unter Verwendung verfügbarer Regionalstatistiken soll in einem weiteren Schritt ein Regionalranking erstellt und Vorschläge für eine Marketingstrategie abgeleitet werden.


31.05.17

Personen


 

Öffentliche Veranstaltungen

Jun
28
Do
i-share: Forschungsprojekt zur Wirkung der Sharing Economy in Deutschland
Universität Mannheim
28.06.18-29.06.18
Jul
3
Di
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
Universität Mannheim
10:00-17:00
Sep
11
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Sep
25
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Okt
9
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
weitere Veranstaltungen

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Stefan Berwing