Das MCEI blickt auf ein erfolgreiches Frühjahrs-/Sommersemester 2017 zurück


Nach einer kurzen Weihnachtspause ist das MCEI erfolgreich in das Jahr 2017 und in das neue Semester gestartet. Im zurück liegenden Frühjahrs-/Sommersemester 2017 wurden neue Lehrveranstaltungen (MAN 453 & MAN 633) etabliert, unsere Veranstaltungsreihen (Startup Lounge, Founder Talk) fortgesetzt und der MCEI Seed Award als weiteres Format geschaffen. Zudem war das MCEI als Teilnehmer bzw. Partner bei universitätsweiten Veranstaltungen aktiv (Career Fair, Q-Summit).

Lehre

In diesem Semester fanden zum ersten Mal die Kurse MAN 453 („Thinking Beyond Boxes – Advance your Startup“) und MAN 633 (“Entrepreneurial Spirit”) statt. Im Bachelorkurs MAN 453 entwickelten insgesamt zehn Studierende bzw. Teams ihre eigene Gründungsidee weiter. Im Masterkurs gab es neben vier eigenen Projekten auch vier „Inside-the-Venture“-Projekte (Freachly, Mister Trip, Pediquick, PulseShift), in denen Studierenden-Teams jeweils eine unternehmerische Herausforderung im Startup bearbeiteten. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung des MAN 633 im kommenden Semester und des Bachelorkurses (MAN 453) im nächsten Frühjahrssemester (FSS 2018)!

Darüber hinaus fanden die Kurse MAN 636 (International Entrepreneurship and Managing Change), MAN 631 (Advanced Entrepreneurship), MAN 450 (Entrepreneurship, Innovation and Business Model Design) statt. Zudem wurden eine Reihe von Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich Entrepreneurship erfolgreich abgeschlossen.

Veranstaltungen

Die erste Startup Lounge des Semesters war bereits ein besonderes Highlight: Die Vergabe des MCEI Seed Award 2017 (14. Februar 2017) für die aussichtsreichste Unternehmensgründung von Mannheimer Studierenden bzw. Alumni aus dem Vorjahr, die in diesem Jahr erstmalig vergeben wurde. Die Auszeichnung war mit einem Preisgeld von 10.000€ verbunden, welches von der Heinrich-Vetter-Stiftung bereitgestellt wurde, und das Startup bei der Weiterentwicklung unterstützen soll. Im Rahmen der interessanten und hoch kompetitiven letzten Runde hat das Team von PulseShift die Jury von ihrer Idee überzeugt und den MCEI Seed Award 2017 gewonnen. An dieser Stelle gilt der Heinrich-Vetter-Stiftung auch noch einmal unser besonderer Dank!

Im Verlauf des Semesters waren sowohl (studentische) Gründungen aus den beiden Kursen MAN 453 und MAN 633 in der Startup Lounge (Orderpoints, CoTutor, Studypilot, deltron/Vimble S) sowie die Startups Pediquick und Freachly zu Gast. Ein großes Dankeschön geht dabei auch an das Team vom Café L3, welches die Startup Lounges und unsere Events sehr zuverlässig unterstützen.

In Zusammenarbeit mit dem ifm Förderkreis fand am 21. Februar 2017 der Founder Talk mit Claude Ritter (u.a. Gründer von Lieferheld und Book a Tiger) im C-HUB statt. Claude referierte über seine Gründungsaktivitäten in Deutschland und China und zeigte auf, welche Herausforderungen auf dem Weg von der Gründungsidee bis zum ersten Umsatz zu meistern waren und welche Fehler bei einer Gründung möglichst vermieden werden sollten.

Weitere Veranstaltungshöhepunkte waren im Frühjahr die Teilnahme des MCEI auf der Career Fair (4.-6. April 2017) sowie dem Q-Summit (19.-21. April 2017). Auf der Career Fair hatte das MCEI einen Stand unter dem Motto „Startup als Karriereoption“, bei dem zahlreiche Startups (Anyon, Cloudrail, contagt, CoTutor,ku.bus, leafsystems, Mister Trip, restado, SurveyCircle, Stocrad, zingoo) Studierenden u.a. unterschiedliche Möglichkeiten der Partizipation in ihrem Unternehmen näher brachten.

Beim Q-Summit, eine von Studierenden der Universität Mannheim organisierten Konferenz zum Thema Innovation und Unternehmertum, war das MCEI mit einem Zelt in der Startup Village vertreten. An unserem Stand nutzen die Startups UP/Reach, Cotutor, PulseShift, Mister Trip, Campusjäger, Crashtest Security, Pediquick und Cloudrail die Möglichkeit, ihre Gründungen zu präsentieren und mit Interessierten in Kontakt zu kommen. Zudem wurde der E-Commerce Talk mit Martin Rost (Zalando), Lukas Brosseder (eDarling) und Sami Charaf Eddine (RWTH Aachen, Mobile Robotik) zum Thema „Sales Innovation vs. Product Innovation – Can Germany only do E-Commerce?“ von Dr. Jan Zybura moderiert.

Weitere Neuigkeiten rund um das MCEI

In den letzten Monaten hat sich auch einiges auf der MCEI-Webseite (mcei.de) getan. Neben der Weiterentwicklung der Success Stories, gibt es auch einige Neuerungen im Bereich „About us“ (u.a. MCEI-Profil, Pressebereich) sowie eine Überarbeitung des Partner-Bereichs.

Zudem freuen wir uns über einen Beitrag im DUB-Unternehmermagazin (Ausgabe 2/2017), in dem das MCEI und drei vom MCEI unterstützte Startups vorgestellt wurden. Im FORUM-Magazin der Universität Mannheim (Ausgabe 1/2017) wurden die zudem die Veranstaltungen und Angebote des MCEI in einem ausführlichen Artikel thematisiert.

Wir wünschen unseren Studierenden, Startups und Partnern eine schöne Sommerzeit und freuen uns auf neue Projekte, Kooperationen und Veranstaltungen im kommenden Semester!


27.06.17


Öffentliche Veranstaltungen

Sep
26
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Okt
10
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Okt
18
Mi
Institut für Mittelstandsforschung Mannheim (ifm), L9, 1-2, 68161 Mannheim, Raum 210
17:30
Okt
24
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Nov
7
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
weitere Veranstaltungen

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Thomas Hipp
Kai Bruchmüller
Dr. Jan Zybura
Nora Zybura