Dr. Maria Alexopoulou spricht beim 16. SWR Medienforum Migration über Rassismus und Diskriminierung im Alltag


Dr. Maria Alexopoulou, Projektmitarbeiterin im Team Neue Selbständigkeit am ifm, wird beim 16. SWR Medienforum Migration am 26. März 2019 Teil des Podiums in einer Diskussionsrunde zum Thema "Rassismus und Diskriminierung im Alltag" sein.

Neben Dr. Maria Alexopoulou werden Anne Spiegel (Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz), Dr. Karamba Diaby (MdB, Integrationsbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion), Alexandra Poljak (Mitglied im Expertenrat gegen Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg) und Ali Can (Begründer von #MeTwo und Leiter des VielRespektZentrums Essen) an der Podiumsdiskussion teilnehmen.

Das SWR Medienforum Migration befasst sich in diesem Jahr mit Fragen nach dem Zusammenhalt in einer pluralen Gesellschaft, der Erzählung von Geschichte in einer Einwanderungsgesellschaft, Information und Desinformation im Netz, Rassismus im Alltag und der Rolle der Medien.


06.03.19


Öffentliche Veranstaltungen

Sep
24
Do
Universität Mannheim | Fuchs-Petrolub Saal
11:00-16:00
Okt
12
Mo
i-share: Forschungsprojekt zur Wirkung der Sharing Economy in Deutschland
Universität Mannheim
10:00-17:00
weitere Veranstaltungen

Usability in Germany Tagung 2020

UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten
Am 5. November 2020 findet die UIG-Tagung an der Universität Mannheim statt.

Sechstes i-share Symposium

Am 12. Oktober findet das sechste i-share Symposium an der Universität Mannheim statt.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Dr. Maria Alexopoulou
Start