Social-Entrepreneurship-Initiative Enactus Mannheim gewinnt den Enactus Landeswettbewerb 2019 in Wuppertal


Unter der Schirmherrschaft des Instituts für Mittelstandsforschung verteidigte der deutsche Meister von 2018 seinen Titel erfolgreich gegen 25 weitere Teams.



Das Institut für Mittelstandsforschung unter Leitung von Professor Michael Woywode war Schirmherr des Wettbewerbs und wurde von Ndivhuho Tshikovhi (Gastdoktorand aus Südafrika) vertreten. Herr Tshikovhi war ebenfalls Juror in der der Auftaktrunde der Liga 1, während Enactus Mannheim in der Liga 3 teilnahm, um Interessenkonflikte zu vermeiden. Aus dem gleichen Grund verzichtete er auch auf die Bewertung in der Endrunde.

Es war klar, dass der Wettbewerb, der vom 27. bis 29. Mai stattfand, eng war, denn mit den weiteren teilnehmenden Enactus-Initiativen, u.a. der RWTH Aachen, der Uni Köln, der Ruhr-Uni Bochum und der Uni Hannover, gab es starke Konkurrenten. Am Ende des Wettbewerbs gelang es Enactus Mannheim, den Titel zu holen, und damit auch einen Platz bei der kommenden Enactus-Weltmeisterschaft vom 16. bis 18. September 2019 in den USA (San Jose, Kalifornien).

 


07.06.19


Initiativen und Portale des ifm:
Ndivhuho Tshikovhi, PhD