Professor M. Budig Gastwissenschaftlerin am ifm Mannheim


Associate Professor Michelle Budig ist vom 9.Juli bis zum 19.Juli 2008 Gastwissenschaftlerin im Forschungsbereich "Entrepreneurship" am Institut für Mittelstandsforschung.

 

Professor Budig forscht und lehrt an der University of Massachusetts (UMASS), Amherst, USA, und ist Associate Director des SADRI (Social and Demographic Research Institute). Zudem ist sie Humboldt Fellow am Max-Planck Institut für Demographische Entwicklung in Rostock.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in Bereichen Gender, Employment, Labor Markets und Work/Family Reconciliation Policies. Die Ergebnisse ihrer umfangreichen Forschungsarbeiten veröffentlichte Professor Budig in zahlreichen renommierten Fachzeitschriften, u. a. in American Sociological Review, Gender & Society, Social Science Research und International Journal of Sociology.

Budig’s Studie "The Wage Penalty for Motherhood", welche in 2001 in American Sociological Review erschienen ist, wurde neulich als "one of the top 10 most influential articles in the field of Organizations, Occupations, and Work" bei der American Sociological Association gekürt. Sie ist zudem Preisträgerin des "Rosabeth Moss Kanter Award for Research Excellence in Families & Work", Center for Families at Purdue University und der Boston College Center for Work and Family.   

 

Zusammen mit den ifm-Mitarbeitern Frau Vartuhi Tonoyan und Herrn Robert Strohmeyer arbeitet Michelle Budig an der Studie „Exploring the Heterogeneity of Women’s Entrepreneurship in Europe and USA: The Impact of Human Capital, Prior Job Characteristics and Family Structure on Women’s Entry into Low-Skilled versus High-Skilled Occupations“, welcher als referierter Buchbeitrag im Edward Elgar Verlag erscheinen und im Herbst 2008 auf einem internationalen Symposium zu "Women’s Entrepreneurship and Growth Influences: An International Perspective" in Belfast, Irland, vorgestellt wird.

 

Darüber hinaus wirkt sie an der Konzeption eines gemeinsamen Drittmittelantrags “Self-Employment, Gender & Policy: Do National Work-Family Policies Shape Gender Differences in Self-Employment Participation & Earnings?” mit.

Nähere Informationen über Professorin Michelle Budig können ihrem CV sowie ihrer persönlichen Webpage (people.umass.edu/budig/) etnommen werden.

 

 

 


03.07.08

 

Öffentliche Veranstaltungen

Sep
24
Do
Universität Mannheim | Fuchs-Petrolub Saal
11:00-16:00
Okt
12
Mo
i-share: Forschungsprojekt zur Wirkung der Sharing Economy in Deutschland
Universität Mannheim
10:00-17:00
Okt
13
Di
online
19:30-22:15
Okt
27
Di
online
19:30-22:15
Nov
10
Di
online
19:30-22:15
weitere Veranstaltungen

Usability in Germany Tagung 2020

UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten
Am 5. November 2020 findet die UIG-Tagung an der Universität Mannheim statt.

Sechstes i-share Symposium

Am 12. Oktober findet das sechste i-share Symposium an der Universität Mannheim statt.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Start