Förderung der Gründungskultur an der Universität Mannheim (im Rahmen der Initiative „Gründungskultur in Studium und Lehre (GuStL)“ des Landes Baden-Württemberg)


Projektfokus: Die Gründungskultur soll durch drei neue Module gestärkt werden: (1) durch neue innovative Kursformate mit handlungsorientiertem Lernansatz (Action-Learning): Studierende und Startups arbeiten in konkreten Gründungsprojekten im Rahmen von neu einzurichtenden Entrepreneurship-Kursen zusammen, (2) durch Umsetzung eines neuen Startup-Mentoring-Konzeptes und (3) durch regelmäßige extracurriculare Entrepreneurship-Events.

Die Universität Mannheim hat in der Vergangenheit viele herausragende Unternehmensgründungen hervorgebracht. Mit dem Mannheim Center for Entrepreneurship and Innovation (MCEI) hat sie im März 2013 eine zentrale Anlaufstelle geschaffen, die Unternehmensgründungen aus der Universität und den Technologietransfer in der Region gezielt fördert. Mithilfe des MCEI vernetzen wir Gründungsaktivitäten innerhalb der Universität und bieten allen Akteuren in unserem Startup-Ökosystem eine offene Plattform zum Austausch. Wir kommunizieren Gründungserfolge und Best Practices und helfen auch dabei, aus Misserfolgen zu lernen. Mit der MCEI-Initiative haben wir das Startup-Ökosystem an der Universität Mannheim und in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) bereits erheblich vorangebracht. Das MCEI erleichtert Studierenden auf allen Ausbildungsniveaus eine erfolgreiche Firmengründung und bietet direkte Anknüpfungspunkte mit der aktuellen Ausschreibung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zur Förderung der Gründungskultur an den Hochschulen Baden-Württembergs. Mit unseren bisherigen Maßnahmen zur Inspiration (virtuelle MCEI Plattform, Startup Lounges & Founder Talks), der Ausbildung von Gründerinnen und Gründern (Gründungslehre im Masterstudium, Entrepreneurship Bootcamps) und der gezielten Unterstützung von Startups (Beratung & Weiterleitung innerhalb unseres Netzwerks) haben wir seit Gründung des MCEIs bereits große Erfolge erzielt (über 150 unterstützte Gründungen, ca. 2.500 inspirierte Startup-Event-Teilnehmer und über 1.000 Studierende in der Vertiefung Entrepreneurship). Aufbauend auf den bisher etablierten Entrepreneurship-Maßnahmen wollen wir die Gründungskultur an der Universität Mannheim durch gezielte neue Maßnahmen weiter stärken. Mit dem Projekt über “Förderung der Gründungskultur an der Universität Mannheim” über die kommenden drei Jahre wollen wir alle MCEI-Angebote fakultätsübergreifend anbieten und mit interdisziplinären neuen Lehrformaten, wie kollaborativem Entrepreneurship Action-Learning und Design Thinking anreichern. So fördern wir insbesondere die Vernetzung zwischen Studierenden und Startups und ermöglichen neuartige Lernerfahrungen für alle Beteiligten.

Die Gründungskultur an der Universität Mannheim soll konkret mit drei neuen Entrepreneurship-Modulen, die wir ab September 2016 anbieten wollen, weiter kultiviert und gestärkt werden: (1) durch neue innovative Entrepreneurship-Kursformate, die einen handlungsorientierten Lernansatz (Action-Learning) verfolgen: Studierende und Startups arbeiten in konkreten Gründungsprojekten im Rahmen von neu einzurichtenden Entrepreneurship-Kursen zusammen, sowie durch (2) Umsetzung eines neuen Startup-Mentoring-Konzeptes und (3) regelmäßige extrakurrikulare Entrepreneurship-Events. Mit den Entrepreneurship-Events wollen wir Normen, Werte und Verhaltensweisen, die auf gegenseitige Unterstützung und Serendipität gerichtet sind, und die nach neuesten Erkenntnissen die Startup-Kultur für erfolgreiches Entrepreneurship-Verhalten besonders begünstigen[1], an der Universität Mannheim und in der MRN verankern. Unser Ziel ist es, eine Kultur des Austauschs und des gegenseitigen Lernens zwischen Startups und Studierenden zu fördern, die zum Gründen ermutigt. Weiterhin vernetzen wir unsere gründungsinteressierten Studierenden proaktiv mit unseren regionalen und überregionalen Entrepreneurship-Partnern. Wir haben das Ziel mit unseren etablierten und neuen Entrepreneurship-Maßnahmen unsere Studierenden optimal auf einen erfolgversprechenden Übergang von Studium und Ausbildung in das eigene Startup, auf eine Tätigkeit in einem Startup, auf eine Karriere als Corporate Entrepreneur oder auf die Selbständigkeit zu einem späterem Zeitpunkt vorzubereiten. Unsere jüngsten Erfolge sprechen für die Nachhaltigkeit unserer bisherigen Entrepreneurship-Maßnahmen und unser „Commitment“ für den Aufbau eines leistungsfähigen Startup-Ökosystems in Mannheim und der MRN.

 

[1] siehe Isaak, Isaak & Zybura (2016) und Hwang & Horowitt (2012)


News

MCEI Jahresbericht 2017 (10.01.18)
Das MCEI blickt auf ein sehr erfolgreiches und spannendes Jahr 2017 zurück. Mit welchen Veranstaltungen und Events es uns gelungen ist, die Startup-Kultur an der Universität Mannheim und in der Rhein-Neckar Region weiter auszubauen und was es an Neuigkeiten beim MCEI gibt, lesen Sie nachfolgend. mehr...
Das MCEI blickt auf ein erfolgreiches Frühjahrs-/Sommersemester 2017 zurück (27.06.17)
Nach einer kurzen Weihnachtspause ist das MCEI erfolgreich in das Jahr 2017 und in das neue Semester gestartet. Im zurück liegenden Frühjahrs-/Sommersemester 2017 wurden neue Lehrveranstaltungen (MAN 453 & MAN 633) etabliert, unsere Veranstaltungsreihen (Startup Lounge, Founder Talk) fortgesetzt und der MCEI Seed Award als weiteres Format geschaffen. Zudem war das MCEI als Teilnehmer bzw. Partner bei universitätsweiten Veranstaltungen aktiv (Career Fair, Q-Summit). mehr...
MCEI auf dem Q-Summit (16.04.17)
Auch das MCEI wird auf dem ausverkauften Q-Summit vertreten sein. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen uns im „MCEI-Zelt“ in der „Startup Village“ zu besuchen oder den „E-Commerce Talk“ zum Thema E-Commerce in Deutschland mit Lukas Brosseder (eDarling) und Martin Rost (Zalando) zu verfolgen. Dr. Jan Zybura wird das Gespräch moderieren. mehr...

Öffentliche Veranstaltungen

Okt
12
Mo
i-share: Forschungsprojekt zur Wirkung der Sharing Economy in Deutschland
Online
10:00-17:00
Okt
13
Di
online
19:30-22:15
Okt
27
Di
online
19:30-22:15
Nov
10
Di
online
19:30-22:15
Nov
24
Di
online
19:30-22:15
weitere Veranstaltungen

Usability in Germany Tagung 2020

UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten
Die UIG-Tagung findet am 5. November 2020 online statt.

Sechstes i-share Symposium

Am 12. Oktober findet das sechste i-share Symposium an der Universität Mannheim statt.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Thomas Hipp, M.Sc., MIB
Prof. Dr. Michael Woywode
Kai Bruchmüller (Alumnus)
Nora Zybura
Prof. Dr. Michael Woywode
Nora Zybura
Mannheim Center for Entrepreneurship and Innovation (MCEI)
Dr. Jan Zybura
Alle News
Dr. Andrew Isaak
Dr. Andrew Isaak
Dr. Jan Zybura
Thomas Hipp, M.Sc., MIB
Kai Bruchmüller (Alumnus)