Corona und die Folgen für den Mittelstand



News

Mehrsprachige Informationen zu staatlichen Unterstützungsmaßnahmen in der Corona-Zeit auf Homepage der Fachstelle Migrantenökonomie des IQ Netzwerks (02.06.20)
Zugewanderte Menschen sind häufig als Selbständige und Unternehmer*innen in Deutschland tätig. Um ihnen in der Corona-Krise nicht zusätzliche sprachliche Hürden bei der Beantragung von Soforthilfen aufzubauen, stellt das IQ Netzwerk die notwendigen Informationen in bislang 13 verschiedenen Sprachen auf einer neuen Webseite zur Verfügung. mehr...
Die besondere Situation von zugewanderten Selbständigen bei der Umsetzung der Corona-Hilfen berücksichtigen (28.04.20)
Zugewanderte Menschen gründen seit Jahren überproportional häufig in Deutschland ein Unternehmen. Nun sind sie besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen, da sie häufiger soloselbständig und in Gastronomie und Einzelhandel tätig. Um nicht zusätzlich von Sprach- und Informationsbarrieren bei der Beantragung von staatlichen Soforthilfemaßnahmen behindert zu werden, empfiehlt das ifm Mannheim die zeitnahe Bereitstellung mehrsprachiger Informationen und Formulare sowie die Unterstützung im Antragsprozess durch professionelle Beratungseinrichtungen. mehr...
Plattformen für Nachbarschaftshilfe bündeln Solidarität in Zeiten der Covid-19 Pandemie (17.04.20)
Nachbarschaftshilfeplattformen sind in Zeiten des Coronavirus ein hilfreiches Instrument, um Hilfesuchende und Hilfegebende zu vernetzen. Die Plattformen koordinieren Angebot und Nachfrage und sorgen dafür, dass Vertrauen zwischen Suchenden und Anbietenden geschaffen wird. Wie? Das wird im nachfolgendem Beitrag der auch am ifm wirkenden interdisziplinären Nachwuchsforschergruppe zur Plattformökonomie "platforms2share" dargelegt. mehr...
 

Öffentliche Veranstaltungen

Okt
12
Mo
i-share: Forschungsprojekt zur Wirkung der Sharing Economy in Deutschland
Online
10:00-17:00
Okt
13
Di
online
19:30-22:15
Okt
27
Di
online
19:30-22:15
Nov
10
Di
online
19:30-22:15
Nov
24
Di
online
19:30-22:15
weitere Veranstaltungen

Usability in Germany Tagung 2020

UX and beyond: Digitalisierung menschzentriert gestalten
Die UIG-Tagung findet am 5. November 2020 online statt.

Sechstes i-share Symposium

Am 12. Oktober findet das sechste i-share Symposium an der Universität Mannheim statt.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
Dr. Detlef Keese
Dr. Detlef Keese
Prof. Dr. Dominika Wruk
Prof. Dr. Dominika Wruk
AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Dr. Christoph Sajons
Prof. Dr. Michael Woywode
AkadR Dr. Jan-Philipp Ahrens
Prof. Dr. Michael Woywode
Prof. Dr. Achim Oberg
Dr. Jan Zybura
Prof. Dr. Achim Oberg
Dr. Christoph Sajons
Dr. Jan Zybura