ifm Mannheim weiterhin mit guter Entwicklung


Das ifm Mannheim hat von Januar bis Mai 2013 mehr als 1 Mio. Euro im Zusammenhang mit neuen Drittmittelforschungsprojekten eingeworben. "Wir freuen uns über diese positive Entwicklung", sagt Prof. Dr. Michael Woywode Direktor des Instituts für Mittelstandsforschung an der Universität Mannheim. Die Mittel kommen von der EU, Bundes- und Landesministerien, Stiftungen und wichtigen regionalen Institutionen. Vor fünf Jahren hatte das jährliche Drittmittelaufkommen des Instituts noch bei 250.000 Euro gelegen.

Auch in Bezug auf die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuches wird das ifm Mannheim seinem Auftrag gerecht. So promovierten kürzlich Dr. Dominika Wruk und Dr. Florian Scheiber mit Arbeiten zur Diffusion und Adoption von Managementkonzepten bzw. zur sozialkonstruktivistischen Analyse von Managementkonzepten. Beide Arbeiten wurden mit Summa cum Laude bewertet. Weiterhin nahm Dr. Liu Yipeng, ehemaliger Doktorand am ifm Mannheim, Anfang diesen Jahres eine Stelle als Lecturer an der Nottingham Business School an und Dr. Vartuhi Tonoyan, ebenfalls ehemalige Doktorandin des ifm Mannheim, ist als Visiting Assistant Professor am Stevens Institute of Technology in New York tätig.

06.05.13

 

Öffentliche Veranstaltungen

Mär
5
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Mär
19
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Apr
2
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Apr
16
Di
Usability in Germany - Kompetenzzentrum
Universität Mannheim
09:30-17:00
Mai
7
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
weitere Veranstaltungen

SCANCOR PhD Workshop and Morning Lectures on Institutional Analysis

Vom 26.-30. August werden täglich zwei international renomierte WissenschaftlerInnen aktuelle institutionalistische Forschungsprojekte vorstellen. Gäste sind herzlich willkommen!

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm: