ifm Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim


Das Institut für Mittelstandsforschung ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Universität Mannheim und führt seit fast 30 Jahren Forschungsvorhaben zu aktuellen und strukturellen mittelstandsbezogenen Themen durch. Gegenwärtig arbeiten 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am ifm Mannheim. Seine besondere Stärke liegt in der interdisziplinären Ausrichtung und der Brückenfunktion zwischen Wissenschaft, Politikberatung und Praxis. Die Arbeit des ifm konzentriert sich auf die folgenden vier Forschungsthemen: (1) Digitalisierung und Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand, (2) Familienunternehmen, (3) Neue Formen der Selbständigkeit sowie (4) Entrepreneurship.
 

Neuigkeiten aus dem ifm

Prof. Marco Cucculelli von der Università Politecnica delle Marche – Ancona (Italy) besucht als Gastwissenschaftler das ifm (12.09.18)
Marco Cucculelli ist Professor an der Politecnica delle Marche und forscht zu Innovationen, Clustern, Migrantischen Gründern, Digitalisierung und Familienunternehmen. Während eines einwöchigen Aufenthaltes am ifm stellte er nicht nur seine neuesten Artikel zum Thema Ressourcen in Migrantenunternehmen sowie Innovationen in Familienunternehmen über den Lebenszyklus einer Industrie vor, sondern hatte auch die Gelegenheit zum Austausch mit verschieden Mitarbeitern des ifm.
New doctoral student in the family firm research team (24.08.18)
The chair of SME Research and Entrepreneurship and Institute for SME Research welcome Mr. Marc Kowalzick, M.Sc. mehr...
Evaluation des Integrationsmanagements im Rahmen des Paktes für Integration in Baden-Württemberg (23.08.18)
In diesem Projekt wird das Integrationsmanagement im Rahmen des Paktes für Integration mit den Kommunen (PIK) in Baden-Württemberg evaluiert. Auftraggeber ist das baden-württembergische Ministerium für Soziales und Integration. Die durchzuführenden Arbeiten bestehen aus der Sammlung von Daten zu Geflüchteten und ihrer Integration sowie einer quantitativen Analyse zur Wirkung des Integrationsmanagements. mehr...
Dr. Achim Oberg veröffentlicht zusammen mit Prof. Woody Powell von der Stanford University den Aufsatz Networks and Institutions im SAGE Handbook of Organizational Institutionalism, 2nd edition 2017. (23.08.18)
The SAGE Handbook of Organizational Institutionalism ist so etwas wie die Bibel der Neoinstitutionalistischen Organisatioinsforschung. Das Handbuch wird herausgegeben von Royston Greenwood, Christine Oliver, Bernard Lawrence und Renate Meyer. In ihrem Beitrag kombinieren Powell und Oberg neuste Methoden und Erkenntnisse aus der Netzwerk- und der Institionenforschung. Reference: Woody Powell und Achim Oberg (2017): Networks and Institutions, in: 2nd edition of The SAGE Handbook of Organizational Institutionalism, Chapter 17, 446-476. mehr...
Artikel von ifm-Research Associate Prof. Dr. Suleika Bort und Koauthoren zum erfolgreichen Management von Allianz-Portefolios forthcoming im Journal of Management Studies (23.08.18)
Der Artikel “Portfolio diversity and innovation: The role of alliance management capabilities” verfasst von einem Autorenteam bestehend aus Philip Degener, Indre, Maurer und Suleika Bort wurde vom Journal of Management Studies für die Veröffentlichung akzeptiert und erscheint in Kürze. mehr...
Dr. Niclas Rüffer besucht als Gastprofessor die Sibirische Föderale Universität (31.07.18)
Im Rahmen des von der VolkswagenStiftung geförderten Projektes Trilaterale Partnerschaften besuchte Dr. Rüffer als Gastprofessor Krasnojarsk, arbeitete intensiv mit dem am Projekt beteiligten Forscherteam an der Partneruniversität zusammen und hielt Vorträge zur Entrepreneurship Förderung, u.a. in der Summer School on Entrepreneurship. mehr...
Artikel von Achim Oberg und Koautoren zur Identitätskonstruktion in Organisationen in der Zeitschrift für Research in the Sociology of Organizations erschienen (29.07.18)
Seeking an answer to the question “how does organizational identity change?” Achim Oberg and his coauthors analyze the visual identity markers of universities, namely logos, as time-related artifacts embodying visual scripts. Engaging with the Stinchcombe hypothesis, they identify five processes to the creation of visual identities of organizations: mehr...
MCEI Semesterbericht FSS 2018 – Neuigkeiten und Fortschritt (24.07.18)
Wir freuen uns, auf ein ebenso erfolgreiches wie ereignisreiches Frühjahrsemester 2018 zurückblicken zu können. Das Semester begann mit einer Partnerveranstaltung in Kooperation mit Startup Mannheim und Up2B. Zur Eröffnung des FireCamps 2018 hielt der dänische Investor und Gründer Morten Lund einen Vortrag am 19. Februar an der Universität Mannheim. Nur einen Tag später, am 20. Februar, fand der 2. MCEI Seed Award statt. Eines der Semesterhighlights: Wir feierten unsere 50. Startup Lounge mit dem Referenten aus der ersten Startup Lounge: David Minkovski. Es hat viel Spaß gemacht, das Startup-Ökosystem florieren und sich weiterentwickeln zu sehen, insbesondere während des Q-Summit und rund um die Universität Mannheim. Die Career Fair war eine fantastische Gelegenheit, um unter dem Motto "Startup als Berufswahl" mit einem eigenen MCEI-Stand die Möglichkeit der Unternehmensgründung den Studierenden vorzustellen. mehr...

Öffentliche Veranstaltungen

Okt
23
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Nov
6
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Nov
20
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Dez
4
Di
MCEI - Mannheimer Center for Entrepreneurship and Innovation
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
weitere Veranstaltungen

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm:
RSS