ifm Institut für Mittelstandsforschung
der Universität Mannheim
Das Institut für Mittelstandsforschung ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Universität Mannheim und führt Forschungsvorhaben zu aktuellen und strukturellen mittelstandsbezogenen Themen durch. Gegenwärtig arbeiten 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am ifm Mannheim. Seine besondere Stärke liegt in der interdisziplinären Ausrichtung und der Brückenfunktion zwischen Wissenschaft und Praxis.
 

Wichtige Nachrichten

Gestartet: Deutsch-polnisches Forschungsprojekt zum Thema University Industry Relationships (12.07.14)
Im Rahmen dieses EU-geförderten Projektes werden die Technologietransfersysteme ausgewählter deutscher, polnischer und internationaler Universitäten/ Forschungseinrichtungen, wie des Karlsruhe Institute for Technology (KIT), Universität Heidelberg, Universität Mannheim, RWTH Aachen, Universität Oppeln, Technische Universität Oppeln, Stanford University, Cambridge University, Tsinghua University etc. detailliert analysiert. mehr...
Finanziert: Zwei Gründungen von Ehemaligen der Universität Mannheim - contagt GmbH und Stilfaser GmbH (von Jungfeld) - erhalten Beteiligungskapital aus dem Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim (12.07.14)
Der 1,65 Millionen Euro umfassende Fonds wird zu 50 Prozent aus EU-Mitteln (EFRE) und zu 50 Prozent aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg sowie der Stadt Mannheim gespeist. Der Beteiligungsfonds stößt bei Startups in der Mannheimer Gründungsszene auf großes Interesse. Er geht Beteiligungen zwischen 50.000 und 200.000 Euro ein. mehr...
Junior Accelerator Baden-Württemberg erreicht Halbzeit (11.07.14)
Ein Jahr lang werden junge Entrepreneure in ihrem Gründungsvorhaben gefördert. Nun hat diese Förderung ihre Halbzeit erreicht – Zeit für eine Zwischenbilanz. In den ersten beiden Bootcamps konnten die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits spannende Aspekte der Gründung erleben. mehr...
Bewilligt: Life Science Business Development Program Metropolregion Rhein-Neckar (09.07.14)
Am 3. Juli übergab Dr. Nils Schmid, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, den Bewilligungsbescheid des Landes für das Life Science Business Development Program Metropolregion Rhein-Neckar im Rahmen der Veranstaltung „30 Jahre Technologiepark Heidelberg“. „Das Wirtschaftsministerium fördert das gemeinsame Projekt der Heidelberger Startup Partners, des Mannheim Center for Entrepreneurship & Innovation (MCEI) der Universität Mannheim und des Mannheimer Gründerverbunds MAFINEX mit rund 150.000 € für zunächst 15 Monate“, erklärt Schmid bei der Übergabe im Technologiepark. mehr...
ifm Mannheim’s article receives the Best Paper Award from the 2014 Diana International Research Conference in Stockholm, Sweden, June 15-17 (01.07.14)
Robert Strohmeyer, Research Fellow at the ifm Mannheim, and his co-authors - Assistant Professor Vartuhi Tonoyan from the Stevens Institute of Technology in the US, and Professor Jennifer E. Jennings from the University of Alberta in Canada - have received the Best Paper Award at the Diana International Research Conference for their study “Jacks and Jills of All Trades: Implications for Firm Innovativeness”. mehr...

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!
MCEI
MCEI is an interdisciplinary Center for Entrepreneurship & Innovation at the University of Mannheim, Germany. MCEI provides a dedicated platform for young entrepreneurs, potential founders, students, sponsors and investors.
Netzwerk iQ
Im Rahmen von IQ bietet das ifm Erkenntnisse und Unter­stützung für Institutionen, die sich mit der Förderung von Existenzgründungen durch MigrantInnen und/oder mit der Fachkräfteentwicklung in Migrantenunternehmen befassen.
usability-in-germany
Das ifm erforscht die Verbreitung von Usability-Praktiken im Mittelstand im Auftrag des Bundes-ministerium für Wirtschaft und Energie.

Merken & Weiterleiten

 
 
 
Home | BWL Fakultät | Drucken | Kontakt
 
RSS