Neuer Beteiligungsfonds für Start ups in der Region Mannheim gestartet


Er ist mit 1,65 Millionen Euro ausgestattet und unterstützt zukünftig junge Mannheimer Unternehmen mit Technologieorientierung oder aus der Kreativwirtschaft durch eine Seed-Phase-Finanzierung: Der Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung Mannheim.

"Für junge Unternehmer ist es häufig schwierig, eine ausreichende Finanzierung für ihre Gründung und die erste Wachstumsphase zu erhalten", sagt Prof. Woywode, Leiter des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim. Genau an diesem Punkt knüpft der Beteiligungsfonds an: Er übernimmt die fehlende Eigenkapitalausstattung, kann Beteiligungen zwischen 50.000 und 200.000 Euro eingehen und so eine mögliche Finanzierungslücke schließen. Prof. Dr. Michael Woywode ist Mitglied im fünfköpfigen Bewilligungsausschuß des Beteiligungsfonds.

Mit der OPASCA Systems GmbH als erster Beteiligung wurde ein besonders interessantes Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik ausgewählt, dem mit seinem neuartigen Produkt der erste Markteintritt bereits gelungen ist. Das junge Unternehmen OPASCA Systems GmbH hat seinen Sitz im Mafinex-Technologiezentrum. OPASCA entwickelt und vertreibt neuartige Produkte zur sensorbasierten Erfassung und zur maschinellen Analyse von komplexen Umgebungen, die zum Beispiel im Personenschutz in der Strahlentherapie und anderen Gefahrenbereichen zum Einsatz kommen. OPASCA Systems GmbH erhielt bereits den Existenzgründungspreis 2013 der Stadt Mannheim.

Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an:

B.Sc., M.Sc. Jan Zybura
zybura@ifm.uni-mannheim.de
Tel. 0621.181.3485



29.07.13

 

Öffentliche Veranstaltungen

Feb
19
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Mär
5
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Mär
19
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Apr
2
Di
Cafe L3, L3 9, 68161 Mannheim
19:30-22:00
Apr
16
Di
Usability in Germany - Kompetenzzentrum
Universität Mannheim
09:30-17:00
weitere Veranstaltungen

SCANCOR PhD Workshop and Morning Lectures on Institutional Analysis

Vom 26.-30. August werden täglich zwei international renomierte WissenschaftlerInnen aktuelle institutionalistische Forschungsprojekte vorstellen. Gäste sind herzlich willkommen!

Information for exchange students

Please find an overview of courses for exchange students here.

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Merken & Weiterleiten

Initiativen und Portale des ifm: